ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Akinese

Als Akinese bezeichnet man eine krankhafte Bewegungsarmut, wie sie z.B. im Rahmen einer Parkinson-Erkrankung auftreten kann. Die Patienten wirken starr, ihre Bewegungen verlangsamt und mechanisch, „roboterhaft“. Die Zeit zwischen Bewegungsplanung und –ausführung ist deutlich verlängert. Dies stellt besonders in Notfallsituationen eine große Gefahr dar.