ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Pränataldiagnostik

Als Pränataldiagnostik bezeichnet man alle Untersuchungen, die am ungeborenen Kind während der Schwangerschaft vorgenommen werden. Zu den wichtigsten Methoden zählen hierbei der Ultraschall, die Blutuntersuchung von mütterlichem Blut sowie die Fruchtwasseruntersuchung (Amniozentese). Mit diesen Methoden können Krankheiten oder Entwicklungsschäden bereits frühzeitig erkannt werden. Manche dieser Krankheiten können so bereits im Mutterleib oder direkt nach der Geburt behandelt und behoben werden, die häufigste Konsequenz bei einem auffälligen Befund ist jedoch der Schwangerschaftsabbruch. Während Ultraschall und mütterliche Blutentnahme für das Kind völlig harmlos sind, besteht bei der Fruchtwasseruntersuchung ein Risiko für eine Fehlgeburt von etwa 2%. Sie sollte daher nur mit eindeutiger Begründung durchgeführt werden. Sämtliche Methoden der Pränataldiagnostik sind noch nicht zu 100% sicher, es kann sowohl falsch-positive als auch falsch-negative Befunde geben.