ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Remission

In der Medizin bezeichnet Remission die Zeit, in der Krankheitssymptome zurückgehen bzw. nicht mehr nachweisbar sind, ohne dass es zu einer Heilung gekommen ist. Es handelt sich also sozusagen um eine vorübergehende Symptomfreiheit. In der Krebsheilkunde wird als Remission die Zeit bezeichnet, in der der Krebs nach erfolgreicher Therapie weder an Organen noch im Blut mehr nachweisbar ist. Erst nach fünf Jahren ständiger Remission spricht man von Heilung.