ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Rotatorenmanschette

Als Rotatorenmanschette wird in der Medizin eine Gruppe von Muskeln bezeichnet, welche das Schultergelenk sichern. Dieses besitzt von sich aus nur geringe Stabilität, die Gelenkpfanne ist im Vergleich zum Gelenkkopf sehr klein. Nur die Muskeln der Rotatorenmanschette sorgen dafür, dass das Gelenk nicht ständig ausgerenkt wird. Zusätzlich können die verschiedenen Muskeln der Rotatorenmanschette den Arm heben und nach außen oder innen drehen.