ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Kortison

Kortison ist ein in der Nebennierenrinde hergestelltes Hormon und gehört zur Gruppe der Glucocorticoide. Es beeinflusst den gesamten Stoffwechsel des Körpers und sorgt dafür, dass jederzeit genug Energie in Form von Glukose bereitsteht. Außerdem hat es starken Einfluss auf die Immunabwehr und die Entzündungsreaktionen des Körpers, welche es unterdrückt. Daher findet Kortison als Medikament häufig Verwendung bei chronisch entzündlichen Prozessen, wie z.B. Morbus Crohn oder Multipler Sklerose. Durch seinen starken Einfluss auf den Stoffwechsel ist eine Therapie mit Kortison jedoch häufig mit erheblichen Nebenwirkungen (Gewichtszunahme, Vollmondgesicht, Osteoporose etc.) kombiniert.