ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Radiojodtherapie
Bei der Radiojodtherapie handelt es sich um eine medikamentöse Verkleinerung der übergroßen Schilddrüse. Durch eine Gabe von radioaktivem Jod werden Schilddrüsenzellen zerstört, was die Schilddrüse verkleinert. Eine Alternative stellt die Operation dar, was z.B. im Falle einer Schwangerschaft oder im jugendlichen Alter auch bevorzugt wird.