ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Tonsillenstein
Tonsillensteine (umgangssprachlich auch als Mandelsteine bezeichnet) sind kleine, weißgelbe, sehr übelriechende Gebilde aus dem Rachenraum. Häufig werden sie durch Niesen oder Husten in den Mundraum befördert. Mandelsteine bestehen aus Speiseresten, Schleimhautzellen und abgetöteten Bakterien, die sich in den Tonsillen ansammeln. Sie können die Ursache für Mundgeruch und Zungenbelag sein. Durch eine bessere Mundhygiene und die vermehrte Aufnahme von Vitamin C kann in manchen Fällen eine Verbesserung erzielt werden. Eine chirurgische Entfernung der Mandeln ist in der Regel nicht erforderlich.