ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Lungenemphysem

Das Lungenemphysem ist das Ergebnis einer Vielzahl von Lungenkrankheiten, die die Lungenbläschen (Alveolen) zerstören. Dies hat zur Folge, dass große, luftgefüllte Blasen entstehen, die zur Atmung nicht mehr beitragen. Es kommt also zur Überblähung der Lunge und dadurch zu Atemnot und Sauerstoffmangel. Rauchen gilt als Hauptursache für die Entstehung eines Emphysems.