ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Conchotomie
Als Conchotomie bezeichnet man eine Reihe von Operationen, um die Nasenmuscheln (Conchae nasales) zu verkleinern. Diese Operationen können notwendig werden, um die Nasenatmung zu erleichtern. Im Wesentlichen wird ein Streifen der Nasenschleimhaut entfernt. Dies kann durch verschiedene Methoden erreicht werden, unter anderem durch thermische oder Laserkoagulation.
Die Conchotomie ist ein relativ risikoarmer Eingriff mit oftmals gutem Erfolg.