ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Propulsivum
Als Propulsiva bezeichnet man in der Medizin Präparate, die die Magen-Darm-Aktivität steigern. Hierzu zählen unter anderem Senna, Metoclopramid oder Erythromycin. Propulsiva kommen zum Einsatz, wenn z.B. postoperativ eine vorübergehende Magen- oder Darmatonie besteht.