ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Thiaminmangel

Unter Thiaminmangel versteht man die Unterversorgung des Körpers mit Thiamin (Vitamin B1), synonym werden die Begriffe Aneurinmangel und Beriberi verwendet. Ursachen können u.a. Fehlernährung sein, aber auch Hämodialyse, Alkoholismus, Schwangerschaft oder Anorexie. Behandelt werden die verschiedenen Formen des Thiaminmangels durch die Ersetzung des fehlenden Vitamin B1.