ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Interkostalneuralgie
Als Interkostalneuralgie versteht man Brustwandschmerzen, die entlang eines Zwischenrippennervens auftreten. Symptomatisch ist ein schubweises Auftreten der Schmerzen, die durch Husten und Einatmen stärker werden. Ursachen können Veränderungen der Rippen sein (z.B. durch Fraktur) oder Wirbelsäulenerkrankungen, unter Umständen auch Rückenmarkstumore. Therapiert wird eine Interkostalneuralgie entsprechend der jeweiligen Ursache. Zur Schmerzlinderung werden häufig Carbamazepin und Phenytoin angewendet.