ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Unterkühlung
Unter einer Hypothermie oder Kältetrauma versteht man das Absinken der Körpertemperatur unter 35° Grad Celsius. Akute Lebensgefahr besteht dann, wenn die Körpertemperatur unter 30° Grad Celsius absinkt. Symptomatisch ist eine Blaufärbung der Haut, Muskelzittern und Bewußtseinstrübung. Behandelt wird eine akute Unterkühlung mit der Gabe von Sauerstoff und einer Infusion mit angewärmter kristalloider Lösung. Bei starker Hypothermie sind Reanimationsmaßnahmen notwendig.