ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Gallenblasenkarzinom
Unter einem Gallenblasenkarzinom versteht man einen bösartigen Tumor des Gallenwegsystems. In den meisten Fällen handelt es sich um ein Adenokarzinom, das am Gallenblasenhals lokalisiert ist. Gallenblasenkarzinome treten meistens nicht vor dem 60. Lebensjahr auf, Frauen erkranken sehr viel häufiger als Männer. Während die Strahlentherapie bei der Behandlung von Gallenblasenkarzinomen nicht empfohlen wird und die Chemotherapie nur eingeschränkt Erfolg verspricht, bietet ein chirurgischer Eingriff bei frühzeitiger Erkennung gute Heilungschancen, da die Galle nicht zu den lebensnotwendigen Organen gehört. Komplikationen können auftreten, wenn sich bereits Metastasen in der Leber gebildet haben.