ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Druckgeschwür
Das Druckgeschwür ist eine lokale Schädigung der Haut und manchmal der darunterliegenden Strukturen, die besonders dort entsteht, wo die Haut üüber längere Zeit hohem Druck ausgesetzt ist. Es kommt an dieser Stelle zur Minderdurchblutung und somit zur Zerstörung der gesunden Haut und Weichteile. Ursachen für Dekubitus sind häufig lange Liegedauern, z.B. im Krankenhaus, Lähmungen, schlecht angepasste Gipse, starkes Untergewicht sowie mangelnde Pflege von Pflegebedürftigen, z.B. in Krankenhaus oder Altersheim. Durch häufiges Umlagern und gutes Polstern kann einem Druckgeschwür vorgebeugt werden. Ist es erst einmal entstanden, dann kann die Abheilung sehr lange dauern und evtl. sogar eine Operation notwendig machen. Ein großflächiger Dekubitus stellt immer ein erhöhtes Infektionsrisiko dar und kann besonders für alte oder schwache Menschen lebensbedrohlich sein.