ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Neugeborenengelbsucht
Als Neugeborenengelbsucht oder Neugeborenenikterus bezeichnet man die Form der Gelbsucht, die ca. 60% aller gesunden Neugeborenen in den ersten Tagen nach der Geburt aufweisen. Sie entsteht durch die Einlagerung von Bilirubin in die Haut und ist in der Regel harmlos. Nur wenn der Bilirubinspiegel im Blut stark ansteigt, was verschiedene Ursachen haben kann, ist ein medizinisches Eingreifen notwendig, damit es nicht zu einem Kernikterus kommt.