ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Ileostoma
Ein Ileostoma ist ein künstlicher Darmausgang, der von einer Dünndarmschlinge gebildet wird. Von außen klebt daran ein Beutel, der den Darminhalt auffängt und regelmäßig entleert werden muss. Dieser muss dicht abgeklebt werden, da der Dünndarminhalt die Haut stark reizen und zu Entzündungen führen kann. Ein Ileostoma muss z.B. angelegt werden, wenn sich im Bereich des Dickdarms oder des Übergangs zwischen Dünn- und Dickdarm ein großer Tumor oder eine Entzündung befindet, welche eine ausgedehnte Operation nötig macht. Häufig kann ein Ileostoma nach einiger Zeit rückverlagert werden.