ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Hypophysenvorderlappen-Insuffizienz
Eine Hypohpysenvorderlappen-Insuffizienz wird auch als Hypopituitarismus oder Simmonds-Krankheit bezeichnet. Man versteht darunter einen teilweisen oder vollständigen Ausfall der Drüsenfunktionen des Hypophysenvorderlappens. Diese Insuffizienz kann viele Ursachen haben, häufig ist z.B. ein Hypophysenadenom (siehe "Hypophysenadenom"). Eine Unterfunktion des Hypophysenvorderlappens äußert sich in einer Vielzahl möglicher Symptome. Therapiert wird sie mit der Ersetzung der fehlenden Hormone durch Cortisol, Testosteron bzw. Östrogenen und Schilddrüsenhormonen.