ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Epiduralblutung
Die Epiduralblutung ist eine Form von Hirnblutung. Hierbei entsteht meist durch ein Schädel-Hirn-Trauma eine Blutung zwischen der harten Hirnhaut und dem Schädel. Es kommt zunehmend zu Übelkeit, Erbrechen und Bewusstseinseintrübung. Eine Epiduralblutung stellt immer einen Notfall dar und muss sofort medizinisch betreut werden. Meist wird ein chirurgischer Eingriff vorgenommen, bei dem zur Druckentlastung Löcher in die Schädeldecke gebohrt werden.