ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Insulinom

Unter einem Insulinom versteht man einen in den meisten Fällen gutartigen Tumor, der aus bestimmten Zellen des Pankreas (den sogenannten Langerhans-Inseln) besteht. Ein Insulinom produziert übermäßig viel Insulin, was sich durch wiederkehrende Unterzuckerungen bemerkbar macht. Symptomatisch für ein Insulinom sind deshalb Heißhungerattacken, Schwindelanfälle, Bewußtseinstörungen und Krampfanfälle. Die Therapie besteht in den meisten Fällen in einer operativen Entfernung des Tumors, kombiniert mit der Verabreichung insulinhemmender Medikamente.