ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Dünndarmtransplantation
Die Dünndarmtransplantation ist eine Operation, die derzeit noch im experimentellen Stadium ist. Ziel ist es, bei Patienten mit Kurzdarmsyndrom die Ursache kausal zu bekämpfen, indem sie Spenderdünndarm eingepflanzt bekommen. Dies hat den Vorteil, dass sie nicht mehr auf parenterale Ernährung mit all ihren Nebenwirkungen angewiesen sind. In den USA wird Dünndarm bereits recht häufig transplantiert, in Deutschland sind derzeit erst wenige Fälle bekannt. Die Operation birgt im Moment noch große Risiken und die Ergebnisse sind noch nicht zufriedenstellend, weshalb dieses Verfahren noch nicht flächendeckend angewandt wird.