ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Dermatitis, periorale
Die periorale Dermatitis ist eine ungefährliche Hautkrankheit, die mit einem papulösen Ausschlag einhergeht. Betroffen ist vor allem die Haut um Mund und Augen. Die genaue Ursache der Erkrankung ist unbekannt, es besteht jedoch ein Zusammenhang mit übermäßiger Hautpflege. Dadurch stellt die Haut ihre eigene Fettproduktion ein und wird trocken und rissig. Es entsteht ein Teufelskreis, der nicht selten bis zur Verwendung von Kortisoncremes reicht, ohne dass eine Besserung eintritt. Die Therapie dieser Hauterkrankung besteht daher auch im konsequenten Vermeiden von Haut- und Feuchtigkeitscremes im Gesicht. Die Haut sollte nur noch mit reinem Wasser gewaschen werden. Eine deutliche Besserung tritt nach etwa 1-4 Monaten auf.