ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Sterilisation


Als Sterilisation bezeichnet man einen medizinischen Eingriff, der bei Menschen und Tieren zur Unfruchtbarkeit führt.
Beim Mann geschieht dies durch Abbinden oder Durchtrennen des Samenleiters, bei der Frau durch Abbinden der Eileiter. Wegen des geringeren operativen Eingriffs wird die Sterilisation des Mannes häufig bevorzugt.
Die Sterilisation stellt die sicherste Form der Verhütung dar, sie ist jedoch nur schwer rückgängig zu machen und bedarf daher vorher einer gründlichen Überlegung.
Eine Sterilisation beeinträchtigt weder beim Mann noch bei der Frau die Sexualfunktion.