ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Knochenersatz
Unter Knochenersatz versteht man eine Reihe von Materialien und Verfahrensweisen zur Überbrückung oder Füllung von Knochendefekten, zu deren Behebung die körpereigene Regenerationsfähigkeit nicht ausreicht. Angewandt werden diese Verfahren häufig bei rekonstruktiven Eingriffen, bei der Entfernung von Knochentumoren oder wenn nach Knochenbrüchen permanente Defekte zurückbleiben. Dabei wird entweder eigenes (oder fremdes) Knochenmaterial, oder aber künstliche Ersatzmaterialien wie Titan, Carbonfaser, Keramik u.a. an die zu überbrückende Stelle implantiert.