ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Glukokortikoide
Glukokortikoide sind bestimmte Steroidhormone, die in der Nebenniere gebildet werden. Zu den wichtigsten Vertretern dieser Gruppe zählen Cortisol, Cortison und Corticosteron. Glukokortikoide helfen dem Menschen, extreme köperliche Stresssituationen wie Operationen, Traumata oder schwere Infektionen zu bewältigen, indem sie die Bildung weiterer körpereigenen Stoffe regulieren. Im medizinischen Bereich werden Glukokortikoide oft als Medikamente aufgrund ihrer antiallergenen und immunsuppressiven Wirkung eingesetzt.