ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Baunscheidttherapie
Die Baunscheidttherapie ist eine Therapie aus dem Bereich der alternativen Medizin. Diese Methode wird z.B. bei chronischen Entzündungen, Schmerzsyndromen, Gicht, Rheuma, Multipler Sklerose oder Migräneanfällen angewandt. Die Therapie besteht im Wesentlichen aus einer Art Nadelpunktion, bei der viele kleine Nadeln in bestimmte Hautareale gestochen werden. In die entstandenen Wunden wird anschließend ein reizendes Öl (z.B. Wacholderöl oder Nelkenöl) gegeben. Die Baunscheidttherapie wird in Deutschland von vielen Heilpraktikern angewandt. Im Bereich der Schulmedizin ist sie wegen ihres erhöhten Infektionspotentials umstritten.