ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Balanoposthitis
Als Balanoposthitis bezeichnet man die Entzündung der Eichel und der Vorhaut am Penis. Unter der Vorhaut sammelt sich oft das Wundsekret an und es enleert sich Eiter. Diese Infektion ist oft die Folge einer unzureichenden Genitalhygiene, zu häufiges Waschen kann jedoch den Säureschutzmantel der Haut zerstören und ebenfalls eine Balanoposthitis hervorrufen. Viele Patienten haben eine vorbestehende Vorhautverengung, die das Auftreten der Infektion noch begünstigt. Umgekehrt kann sich im schlimmsten Fall als Folge dieser Entzündung die Vorhaut verengen und verhärten. Bei wiederholter Balanoposthitis ist daher die Beschneidung das mittel der Wahl, um weiteren Infektionen vorzubeugen.