ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Gehörgangsatresie
Bei der Gehörgangsatresie handelt es sich um eine angeborene Missbildung, bei welcher der äussere Gehörgang verschlossen ist. Die Missbildung kann ein oder beide Ohren betreffen und auch in Kombination mit Fehlbildungen der Ohrmuschel oder des Mittelohres auftreten. Bei betroffenen Kindern sollte eine humangenetische Untersuchung sowie ein Ultraschall der Nieren erfolgen, da assoziierte weitere Fehlbildungen nicht selten vorhanden sind.