ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Verhaltenstherapie, kognitive
Die kognitive Verhaltenstherapie ist eine Form der Verhaltenstherapie, die Prozesse des Wahrnehmens, Erkennens und Schließens zum Mittelpunkt hat. Sie stellt die aktive Gestaltung des Wahrnehmungsprozesses in den Vordergrund und konzentriert sich darauf, wie der Mensch seine Umwelt wahrnimmt und darauf reagiert. Die kognitive Verhaltenstherapie ist besonders effektiv bei der Behandlung von Panikattacken, Phobien oder Depressionen.