ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Blutkrebs
Die Leukämie ist eine Erkrankung, die das blutbildende System betrifft. Es handelt sich hierbei um eine Form von Krebs, bei der die weißen Blutkörperchen (siehe "Leukozyten") entarten, sich stark vermehren und alle anderen Blutzellen aus dem Knochenmark (siehe "Knochenmark") verdrängen. Dadurch kommt es zu einem Mangel an roten Blutkörperchen und Blutplättchen. Symptome sind Blässe, Schwäche, blaue Flecken, Anfälligkeit für Infektionskrankheiten sowie manchmal Schwellungen von Lymphknoten, Leber oder Milz. Je nach Verlaufsform unterscheidet man eine akute und eine chronische Leukämie. Nach Diagnosestellung (oft durch ein Blutbild) sollte in jedem Fall eine Therapie angestrebt werden. Mögliche Behandlungen beinhalten derzeit unter anderem eine Chemotherapie (siehe "Chemotherapie") sowie eine Knochenmarkstransplantation.