ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Gaucher-Syndrom
Das Gaucher-Syndrom ist eine Erbkrankheit, die sich auf den Fettstoffwechsel auswirkt. Es kommt zu einer Vergrößerung von Milz und Leber sowie zu einer veänderten Blutgerinnung mit Hämatomneigung. Die Behandlung der Wahl besteht derzeit in einer Enzymersatztherapie, eine ursächliche Heilungsmöglichkeit existiert momentan nicht.