ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Stiff-Man-Syndrom
Das Stiff-Man-Syndrom ist eine seltene neurologische Erkrankung, bei der es zu zunehmenden Muskeltonuserhöhungen und Spasmen kommt. Es kann sowohl autoimmun als auch begleitend zu eienr Tumorerkrankung auftreten. Typisch ist eine oft über Jahre zunehmende Rigidität vor allem der Rückenmuskulatur, aber auch der Extremitäten. Zusätzlich kann es zu starken Muskelkrämpfen kommen. Die Therapieoptionen sind vielfältig, zunächst sollte jedoch eine Tumorerkrankung ausgeschlossen bzw. behandelt werden.