ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Miller-Fisher-Syndrom
Das Miller-Fisher-Syndrom ist eine Variante des Guillain-Barré-Syndroms (siehe "Guillain-Barré-Syndrom"). Hierbei kommt es zu Lähmungen der Augenmuskeln, zu fehlenden Reflexen und einer Gangunsicherheit. Ursache hierfür ist eine Schädigung von Nerven und Nervenwurzeln durch Antikörper. Die Therapie besteht entweder aus der Gabe von Immunglobulinen oder alternativ aus einer Plasmapherese (siehe "Plasmapherese").