ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Guillain-Barré-Syndrom
Das Guillain-Barré-Syndrom ist eine neurologische, entzündliche Erkrankung. Die zugrunde liegende Polyradikulitis (siehe "Polyradikulitis") verursacht Ausfallserscheinungen und Lähmungen der Arme und Beine bis hin zur Atemlähmung. Charakteristisch für das Guillain-Barré-Syndrom ist ein plötzliches Auftreten und ein dramatischer Verlauf mit einer akuten Verschlechterung des Allgemeinzustands innerhalb von Stunden bis Tagen. Häufig werden die Patienten mit zunehmenden Lähmungen beatmungspflichtig. Die Prognose ist jedoch gut, bei den meisten Patienten bilden sich die Symptome langsam, aber vollständig zurück. Die Ursache dieser Erkrankung ist noch unbekannt.