ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Hyperprolaktinämie

Unter einer Hyperprolaktinämie versteht man eine krankhafte Erhöhung des Prolaktinspiegels im Blut, die verschiedene mögliche Ursachen haben kann. Neben der Einnahme bestimmter Neuroleptika können andere Gründe mit einer Veränderung der Hypophyse im Zusammenhang stehen. Z.B. kann ein sogenanntes Prolaktinom, ein gutartiger Tumor des Hypophysenvorderlappens, den Prolaktinspiegel dauerhaft erhöhen. Je nach Ursache kann eine medikamentöse oder operative Therapie angezeigt sein.