ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Eiter
Eiter ist eine vom Körper produzierte Flüssigkeit, die im Rahmen von Entzündungen entstehen kann. Er besteht im Wesentlichen aus Abwehrzellen des Immunsystems, den Leukozyten, aus abgestorbenen Bakterien und Schmutz oder Fremdkörpern, falls sich diese in der Wunde befanden.
Entgegen mancher noch immer weit verbreiteter Meinungen ist Eiter kein günstiges Zeichen und sollte immer bekämpft werden. Er zeigt immer an, dass es sich um eine Entzündung handelt, mit der der Körper nicht ohne Weiteres fertig wird. Je nach Ort und Ursache der Eiterbildung sollte daher dementsprechend eingegriffen werden, deshalb ist bei längerer oder vermehrter Eiterbildung ein Arztbesuch sinnvoll. Befindet sich Eiter in einem abgekapselten Hohlraum im Körper, so wird er als Abszeß oder Furunkel bezeichnet.