ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Spondylose
Als Spondylose bezeichnet man in der Medizin radiologisch auffällige Veränderungen der Wirbelsäule, die auf Bandscheibenschäden hindeuten können. Ob ein echter Bandscheibenschaden vorliegt, kann jedoch anhand dieser Veränderungen nicht festgestellt werden. Typisch für eine Spondylose im Röntgenbild sind ein verminderter Bandscheibenraum, knöcherne Auswüchse zu beiden Seiten sowie häufig ein (im Röntgenbild heller) Sklerosesaum.