ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Kataplexie
Als Kataplexie bezeichnet man in der Medizin den erregungsbedingten Verlust von Muskeltonus. Diese meist kurzzeitig auftretende Muskelschwäche zählt zu den vier Leitsymptomen für Narkolepsie (siehe "Narkolepsie"). Sie kann sowohl die Gesichtsmuskulatur als auch Arme oder Beine betreffen und in schweren Fällen zu einem Zusammenbruch des Patienten führen.