ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Narkolepsie
Als Narkolepsie bezeichnet man eine besondere Form der Schlafstörung, bei der die Betroffenen unter einem starken Schlafdrang, in manchen Fällen sogar unter einem Schlafzwang leiden. Oft geht mit dem Schlafdrang eine Kataplexie, d.h. ein kurzzeitiger Verlust der Muskelspannung, einher. Die Narkolepsie kann verschiedene Ausprägungen entwickeln, allgemein lassen sich dennoch vier Symptombereiche unterscheiden: Schlafdrang, Kataplexien, veränderter Schlafrhythmus und Schlaflähmung. Die Ursache der Narkolepsie ist unbekannt, es gibt allerdings begründete Hinweise auf eine Störung des Hypthalamus, der u.a. den Schlaf-/Wachrhythmus regelt. Eine heilende Therapie existiert bislang nicht, es können lediglich Symptome wie Tagesmüdigkeit und Schlaflähmung medikamentös gemildert werden.