ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Fersensporn
Als Fersensporn bezeichnet man einen dornartige verknöcherte Ausziehung an der Unterseite des Fersenbeins. Der Fersensporn entsteht am Sehnenansatz, ausgelöst durch eine Überbeanspruchung der Sehnen. Meist über längere Zeit unbemerkt, kann ein unbehandelter Fersensporn zu einer schmerzhaften Enzündung der Fußsohlenregion führen. Die therapeutischen Möglichkeiten umfassen neben akut schmerzlindernden Maßnahmen den Einsatz orthopädischer Einlagen, Krankengymnastik oder, in fortgeschrittenem Stadium, einen chirurgischen Eingriff, bei dem der verknöcherte Sporn am Fersenbein abgemeißelt wird.