ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
RSI-Syndrom
RSI ist eine Abkürzung für "repetive strain injury", im Volksmund auch "Sekretärinnenkrankheit" genannt. Man fasst unter dem Begriff RSI-Syndrom verschiedene Krankheitsbilder zusammen, die v.a. als Folge von falscher Sitzhaltung und einseitiger Belastung auftreten können. Oft durch die Arbeit am Computer mit Maus und Tastatur verursacht, kann RSI von diffusen Schmerzen im Bereich von Hand, Arm, Schulter und Nacken über Sehnenscheidenentzündungen bis hin zu Wirbelfehlstellungen eine Vielzahl von Krankheiten umfassen. Vorbeugend am sinnvollsten sind ein ergonomisch eingerichteter Arbeitsplatz sowie regelmäßige Unterbrechungen der Tätigkeit verbunden mit Ausgleichsübungen.