ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Strahlentherapie
Als Strahlentherapie oder umgangssprachlich Bestrahlung bezeichnet man die medizinische Verwendung von Strahlen zur Heilung oder Besserung von Krankheiten. Meist wird die Strahlentherapie zur Heilung bösartiger Tumoren im Rahmen einer Krebserkrankung angewandt, wobei es sich häufig um eine Kombinationsbehandlung mit Operation oder Chemotherapie handelt. Da Tumorgewebe sehr viel strahlenempfindlicher ist als gesundes Gewebe, kann ein Tumor durch Bestrahlung oft verkleinert oder vernichtet werden. Als Nebenwirkungen einer Strahlentherapie können Haarausfall, Übelkeit, Durchfall und Blasenbeschwerden auftreten.