ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Hochbegabung
Hochbegabung ist ein eher dehnbarer Begriff. Im Allgemeinen wird als hochbegabt jemand bezeichnet, der einen nachgewiesenen Intelligenzquotient (siehe "Intelligenzquotient") von mindestens 130 erreicht. Hierzu existieren standardisierte IQ-Tests, die zur Bestimmung herangezogen werden können. Kritiker argumentieren, dass sogenannte "Inselbegabungen" oder Kriterien wie die Emotionale Intelligenz mit diesen Tests nicht erfasst werden und ebenfalls Kriterien für die Definition einer Hochbegabung sein können. Bundesweit existieren etliche private sowie wenige staatliche Schulen, die sich speziell auf die Hochbegabtenförderung spezialisieren.