ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Parasympathikus
Der Parasympathikus zählt ebenso wie der Sympathikus zum vegetativen Nervensystem. Sympathikus und Parasympathikus sind Gegenspieler, d.h., in dem Maß, in dem der eine aktiviert wird, wird der andere gehemmt. Eine Aktivierung des Parasympathikus geht einher mit niedriger Atemfrequenz, langsamem Puls, niedrigem Blutdruck, Einstellen der Schweißsekretion, Verengung der Pupillen, Förderung der Verdauung und Müdigkeit.