ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Osteotomie
Die Osteotomie ist ein chirurgisches Verfahren, um Fehlstellungen der Knochen zu korrigieren. Hierbei werden die jeweiligen Knochen durchtrennt und in der richtigen Position wieder miteinander verbunden, z.B. durch Schrauben, Drähte oder Platten. Bei zu kurzen Knochen kann auch eine Osteotomie mit anschließender Distraktion erfolgen, um den Knochen zu verlängern.