ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Gigantomastie
Als Gigantomastie bezeichnet man in der Medizin das übermäßige und unproportionale Wachstum der weiblichen Brust. Dies führt oft zu gesundheitlichen Problemen, wie Rückenschmerzen und Brustschmerzen, sowie häufig zu einer starken psychischen Belastung. Eine Gigantomastie kann chirurgisch durch eine Mammareduktion (Brustverkleinerung) behoben werden. Bei ausreichender medizinischer Indikation werden die Kosten für diesen Eingriff von der Kasse übernommen.