ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Fingerreplantation
Kommt es durch einen Unfall (z.B. durch eine Kreissäge, Rasenmäher o.ä.) zu einer Abtrennung eines oder mehrerer Finger, dann kann in einem handchirurgischen Zentrum eine Fingerreplantation erfolgen. Hierbei müssen Sehnen, Nerven und Gefäße genäht, die Knochen fixiert und die Wundränder adaptiert und vernäht werden. Ob eine solche Operation erfolgreich ist, hängt sowohl von der Zeit ab, die zwischen Unfall und Operation vergangen ist, sowie von der Art des Unfalls und weiteren Faktoren (Alter, Nebenerkrankungen, Rauchen etc.). Sind mehrere Finger abgetrennt, so sollten zumindest der Daumen und der Zeigefinger erhalten werden, um das Greifen weiterhin zu ermöglichen.