ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Meshgraft
Als Meshgraft bezeichnet man ein Spalthauttransplantat, welches durch ein Gerät mit zahlreichen feinen Messern ("Dermatom") gezogen wird und so eine gitternetzartige Struktur erhält. Dieses Hautstück kann danach auseinandergezogen werden, wodurch sich die Fläche vergrößert. Nach dem Aufbringen auf die zu deckende Wunde heilen die zahlreichen kleinen Schnitte rasch zu. Es besteht allerdings das Risiko, dass auch nach Abheilen der Wunde diese ein Gitternetzmuster aufweist. Daher wird die Meshgrafttechnik im Gesicht praktisch nicht angewandt. Hier werden Vollhauttransplantationen bevorzugt.