ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Grünholzfraktur
"Grünholzfraktur" ist die Bezeichnung für einen unvollständigen Knochenbruch, bei dem die den Knochen umgebende Knochenhaut (Periost) erhalten bleibt. Diese Art von Frakturen tritt vorwiegend bei noch im Wachstum befindlichen Kindern und Jugendlichen auf und hat den Vorteil, dass sich die Bruchenden in der Regel nicht gegeneinander verschieben. Dies wirkt sich häufig positiv auf die Heilung aus.